Liebe ultimo-Leserinnen und Leser,

hier finden Sie das jeweils Neueste aus der Szene. Gastronomie und Einzelhandel, Gastspiele, Auftritte und Clubs. Sozusagen das Kieler Szenario in seinen einzelnen Teilen. Und das täglich frisch ...


Autoren, hautnah

Nora Bossong

Seit 2011 hat sich „Literatur am Meer gelesen“ kontinuierlich zu einer hochkarätig besetzten Literaturwoche entwickelt. Fünf Bestsellerautoren lesen für Sie im Hotel Genueser Schiff aus ihren aktuellen Werken. Inzwischen sind zu der traditionellen Literaturwoche im September auch Einzelveranstaltungen an ausgewählten Wochenenden im Frühjahr und im Herbst hinzugekommen. Weitere Infos unter: www.genueser-schiff.de
Foto Heike Steinweg


UKSH - Blutspendezentrum
Weitere Infos unter: www.uksh.de/blutspende

An den Rändern des Horizonts

Intha Myanmar

Seit 30 Jahren bereist der Naturfotograf Markus Mauthe die letzten Winkel der Erde fernab bekannter Reiserouten. Für sein neues Projekt in Zusammenarbeit mit Greenpeace machte er sich auf die Suche nach Menschen, die abseits unserer modernen Welt noch möglichst nahe an den Wurzeln ihrer indigenen Kulturen leben. Am 24. August gastiert Markus Mauthe auf der Krusenkoppel in Kiel. Weitere Infos unter: www.greenpeace.de
Foto Markus Mauthe


Kulturladen Leuchtturm
Weitere Infos unter: www.kulturladen-leuchtturm.info

Kunst, Kultur und Kulinarisches

Bootshafen

Das Duckstein-Festival kehrte 2017 nach 2-jähriger Pause nach Kiel zurück – und wurde von den Kielern begeistert aufgenommen. Das Festival bezieht ab sofort mit dem Bootshafen nicht nur eine neue Heimat, sondern versteht sich auch als „Special Edition“.
Weitere Infos unter: www.duckstein.de
Foto Duckstein Festival


Literatur am Meer
Weitere Infos unter: www.genueser-schiff.de/literatur-am-meer

MUT-LAUF

MUT-Lauf

Der MUT-LAUF ist ein Lauf fĂĽr seelische Gesundheit in Deutschland und fand 2016 in Berlin erstmals statt. Seit 2017 erobert das Format mit dem KIELER MUT-LAUF auch Norddeutschland. In Kiel geht es 2019 in die dritte Runde.
Weitere Infos unter: www.mut-lauf.de
Foto MUT-Lauf


10. 000 Lebensjahre aus Schleswig-Holstein in Bildern

Walter Dose aus Kiel

Fotos von 100 Hundertjährigen aus Schleswig-Holstein, passend zum 100. Geburtstag der Arbeiterwohlfahrt im Jahr 2019: das war das Ziel der AWO Pflege, als das Fotoprojekt vor etwa einem Jahr begann.
Weitere Infos unter: www.awo-pflege-sh.de
Foto Dr. Bernd BĂĽnsche


Das Ostufer macht mobil

Wellingdorfer Stadtteilfest

Alle zwei Jahre verwandelt sich ein ganzer Kilometer zwischen der Alten Schwentinebrücke, der Schönberger Straße über das GEOMAR und das Seefischmarktgelände bis hin zur Neuen Salzhalle in eine riesige Festmeile mit verschiedensten Ständen, Mitmachaktionen und Angeboten. Weitere Infos unter: www.kieler-ostufer.de


Kiels Wissenschaft spazierend erkunden

Labor

Die Vielfalt der Wissenschaft in Kiel erleben – das können Interessierte noch bis Ende August bei den Wissenschaftsspaziergängen, die den Kieler Kultursommer bereichern. Die vom städtischen Referat für Wissenschaft organisierte Reihe lädt donnerstagnachmittags ab 16.30 Uhr ein zu einem Blick hinter die Kulissen.
Weitere Infos unter: www.wissenschafftzukunft-kiel.de
Foto UKSH


Die Probsteier Korntage

StrohfigurKorntage18_Stakendorf

Seit dem 27. Juli dreht sich in der Probstei wieder alles „Rund um das Korn“. Vier Wochen lang gibt es unterhaltsame, lehrreiche und spannende Veranstaltungen: Wie früher Korn gemahlen wurde, erfährt man in der Krokauer Mühle, in die Herstellung leckerer Probsteier Spezialitäten weihen die Direktvermarkter persönlich ein und mit der Pferdekutsche geht es quer durch die Kornfelder. Die aktuelle Landwirtschaft, ob konventionell oder ökologisch, stellt sich auf den unterschiedlichen Hofführungen den Gästen und Einheimischen vor. Lassen Sie sich überraschen, was die Strohkünstler der Gemeinden sich in diesem Jahr wieder ausgedacht haben. Weitere Infos unter: www.probstei.de


Der Blues ist da

BBFN

In diesem Jahr finden schon zum 16. Mal die kultigen, kostenfreien Live-Konzerte vom 15. Juli bis 19. August 2019 im Rahmen der Boogie-, Blues- und Folknächte statt. An 13 Konzertabenden und einem Konzertnachmittag treten bekannte Musikgrößen und Newcomer aus dem In- und Ausland – meist um 19:00 Uhr – in Hohwacht auf.
Weitere Infos unter: www.hohwachterbucht.de/BBFN
Foto BBFN


Armin Mueller-Stahl, Alles neu - Malerei & Grafik

GalerieRichter

Das Malen, Schreiben, Musizieren und die Schauspielerei gehören für mich einfach zusammen, so der 1930 in Tilsit geborene Mueller-Stahl, der sich vor wenigen Jahren überwiegend aus der Schauspielerei zurückgezogen hat, um sich verstärkt seinem künstlerischen Werk zu widmen. In Schleswig-Holstein hat er seine zweite Heimat gefunden. Er lebt heute im Alter von 88 Jahren an der Lübecker Bucht und in Los Angeles.
Neben gegenständlichen und expressiven Werken überzeugt Armin Mueller-Stahl vor allem mit seinen Portraits berühmter und bedeutender Personen unserer Zeit und der Vergangenheit. Dabei wählt er Persönlichkeiten aus, die mit ihren Texten, ihrer Musik oder auch ihren Filmen einen Einfluss auf sein eigenes Leben und Schaffen hatten und haben. In der Ausstellung zeigt die Galerie Richter vom 13.07. - 14.09.2019 Lithografien, Radierungen, Giclée-Prints, Unikate und Leinwände aus den letzten Jahren sowie viele Neuerscheinungen aus 2018 & 2019.
Weitere Infos unter: www.galerie-richter.de/
Foto Galerie Richter


Ein Mann – ein Lied

Hans Leip auf einem Hamburger KĂĽnstlerfest in den 1920er Jahren.

Abgesehen von wenigen Werken wie etwa „Jan Himp und die kleine Brise" sind Hans Leips Texte heute weitestgehend vergessen. Mit einer Ausnahme: Sein Gedicht "Lili Marleen" wurde mit der Melodie von Norbert Schulze, gesungen von Lale Andersen und Marlene Dietrich, zum Welthit. Die Ausstellung erinnert an Leben und Werk von Hans Leip und erzählt zugleich die Geschichte seines bekanntesten Textes
Weitere Infos unter: www.uni-kiel.de
Foto Universitätsbibliothek


Auf bunten FlĂĽgeln durch den Kieler Sommer

Schmetterling

Schmetterlinge sind faszinierende Insekten. In der Ausstellung mit Freiflughalle können alle an vielen tropischen Arten die Verwandlung vom Ei zur Raupe, über die Puppe hin zum Falter verfolgen. Was Schmetterlinge tun und können und wie sie Pflanzen helfen, wird für Groß und Klein anschaulich erlebbar. Weitere Infos unter: www.botanischer-garten.de
Foto BG Kiel


 


Das erste Deutsche Stadtmagazin (gegründet im Dezember 1968) informiert seit über 50 Jahren ununterbrochen die Szene in und um Kiel über das gesamte Veranstaltungsangebot. Der Terminkalender mit über 1000 Tipps umfasst Ausstellungen und Konzerte, sportliche Events und Kleinkunst, sowie Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Die Übersicht beschränkt sich nicht nur auf die Landeshauptstadt, sondern erstreckt sich auf den gesamten norddeutschen Raum. Regelmäßig berichten wir über alle Entwicklungen in der Gastronomie und im Einzelhandel. Der umfangreiche Kleinanzeigenteil sowie das hohe lokale Anzeigenaufkommen zeigen den Stellenwert in der Region.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung