Liebe ultimo-Leserinnen und Leser,

hier finden Sie das jeweils Neueste aus der Szene. Gastronomie und Einzelhandel, Gastspiele, Auftritte und Clubs. Sozusagen das Kieler Szenario in seinen einzelnen Teilen. Und das täglich frisch ...


Di Chuzpenics, am 29.09. im Hansa 48

Di Chuzpenics

Reif fürs Museum? Jiddische Musik hat eine Tradition - aber zu der gehört es, lebendig und wandlungsfähig zu sein, alles aufzusaugen was rundherum klingt, und in der kleinsten Mauerritze zu blühen. Eher also ein schlüpfriges Chamäleon als ein braves Ausstellungstück. Di Chuzpenics begeistern sich für die verschmitzten Geschichten, die erfrischenden Rhythmen und die wehmütigen Melodien der Klesmermusik. Und 2018 feiern sie ihr 20jähriges Bandjubiläum.
Weitere Infos unter: www.hansa48.de


Galarevue "Wien, Du Stadt meiner Träume", 27.09. in der Stadthalle Neumünster

Operette in Neumünter

Mit der abendfüllenden Galarevue "Wien, Du Stadt meiner Träume" ist am Donnerstag, 27.09. um 20 Uhr die professionelle österreichische Musiktheater-Gruppe "Wiener Operettenensemble" in der Festhalle der Stadthalle Neumünster zu Gast. Sie hat es sich zum Ziel gemacht, die Operette von ihrem angestaubten Image zu befreien und interpretiert gekonnt altbekannte Hits  neu. Gemeinsam mit dem "Wienerwald Salonorchester" präsentieren die Akteure die bekanntesten und schönsten Evergreens aus der Operette von Komponisten-Stars wie Johann Strauss, Franz Lehár, Emmerich Kálmán und Ralph Benatzky.
Weitere Infos unter: www.ma-cc.com
Foto Simon Kupferschmied


A Glesele Vayn, am 21.09. im Lutterbeker

A Glesele Vayn

Musikalischer Entdeckergeist, schräger Humor und unverwüstliche Spielfreude vereinen sich mit ungarischer Schärfe, jiddischer Melancholie und allgäuer Bergkäs. Die Musik stammt aus den Ländern des Balkans, den jiddischen Schtetln Osteuropas und den Alpen. - ein Bauernhof bekommt Gesangsunterricht und das Publikum wird über die Donau zum schwarzen Meer verschifft. Mitunter wird ausgelassen gesungen und selbst gedichtet. Eine vergnügliche Mischung aus Tradition und Eigenwille macht den besonderen Reiz von A Glezele Vayn aus.
Weitere Infos unter: www.glezele.de


Fur Coats, am 19.09. im Hansa 48

Fur Coats

Was The FUR COATS aus Portland, Oregon so spannend macht ist zum einen ihr eigenständiger Sound, der am besten als belebender Mix aus Psychedelic - Garage Rock mit Soul und Funk Elementen beschrieben werden kann und ihre Live-Show.
Die Band rund um den charismatischen Mastermind und Frontman Chris Hoganson wird im Herbst auf Tournee nach Europa kommen und ihre aktuelle EP ‚MIRROR GAZING’ (VÖ: 15.7.) eindrucksvoll zum Besten geben.
Weitere Infos unter: www.hansa48.de



Drehbuchpreis Schleswig-Holstein 2018

Drehbuchpreis

Drehbücher sind die Basis für alle Filme – für gute ebenso wie für weniger gute Filme. Damit es mehr gute gibt, hat Filmkultur Schleswig-Holstein e.V. den DREHBUCHPREIS SCHLESWIG-HOLSTEIN ins Leben gerufen. Ab sofort können Autorinnen und Autoren aus Schleswig-Holstein ein Drehbuch für einen szenischen Kurzfilm vom max. 15 Minuten Länge einreichen. Die Verleihung des DREHBUCHPREIS SCHLESWIG-HOLSTEIN (DP SH) findet am 2. Dezember 2018 im Studio - Filmtheater am Dreiecksplatz in Kiel statt.
Weitere Infos unter: www.filmkultur.sh/dpsh
Foto Filmkultur Schleswig-Holstein e.V.


Wildnis Eiche. Fotografien von Solvin Zank im Museum Eckernförde

Solvin Zankl, Multifunktionsgerät

Artenvielfalt ist das Thema des diesjährigen Green Screen Naturfilmfestivals in Eckernförde. Der studierte Meeresbiologe und preisgekrönte Naturfotograf Solvin Zankl trägt zu diesem Thema mit einer eindrucksvollen Fotoreportage bei. Zankl erforschte mit seiner Kamera die Biodiversität der Eiche und veröffentlichte seine Fotos in einem repräsentativen GEO-Bildband mit dem Titel „Wildnis Eiche“. Für das Eckernförder Museum stellte Solvin Zankl eine Auswahl zusammen.
Weitere Infos unter: www.museum-eckernfoerde.de


Außenwelt - Innenwelt, Malerei von Ingo Brocks und Alfred Windisch

Ingo Brocks

Den Buntstift beherrschen wie einen Pinsel, das können Ingo Brocks und Alfred Windisch, die ab 13.7. in der Brücke SH - Galerie in Kiel ihre Werke zeigen. Sie lassen ihre farbintensiven, lebendigen Bilderwelten fast über den Blattrand hinaus wachsen. Mit temperamentvollem Strich zeichnet Ingo Brocks Flora und Fauna, unberührte Natur wie kleine Paradiese.
Weitere Infos unter: www.bruecke-sh.de


Extratouren 2018

Wanderer bei einer Extratour

Es ist wieder soweit: die Draußen-Saison ist eröffnet, die Natur erwacht zu neuem Leben und will entdeckt werden. Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein lädt – wie jedes Jahr – von April bis September zu ausgefallenen Abenteuer-Ausflügen ein, zu den „Extratouren ins Stiftungsland“.
Jedes Mal steht eine andere Perle des Stiftungslands im Mittelpunkt. Jedes Mal ist die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein wieder dem gewissen Extra auf der Spur!
Weitere Infos gibt es unter: www.stiftungsland.de


Das erste Deutsche Stadtmagazin (gegrĂŒndet im Dezember 1968) informiert seit ĂŒber 50 Jahren ununterbrochen die Szene in und um Kiel ĂŒber das gesamte Veranstaltungsangebot. Der Terminkalender mit ĂŒber 1000 Tipps umfasst Ausstellungen und Konzerte, sportliche Events und Kleinkunst, sowie Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Die Übersicht beschrĂ€nkt sich nicht nur auf die Landeshauptstadt, sondern erstreckt sich auf den gesamten norddeutschen Raum. RegelmĂ€ĂŸig berichten wir ĂŒber alle Entwicklungen in der Gastronomie und im Einzelhandel. Der umfangreiche Kleinanzeigenteil sowie das hohe lokale Anzeigenaufkommen zeigen den Stellenwert in der Region.

Erscheinungsweise monatlich, jeweils am letzten Werktag

Anzeigenschluss 20. des Monats

Auflage bis zu 15.000

Vertrieb kostenlos in ĂŒber 300 Vertriebsstellen

Werbung ...

Wir kaufen + versteigern Ihre Briefmarken
www.nordphila.de
nordphila
Briefmarkenauktionen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und erhöhen deinen Komfort. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden! Datenschutzerklärung