Liebe ultimo-Leserinnen und Leser,

hier finden Sie das jeweils Neueste aus der Szene. Gastronomie und Einzelhandel, Gastspiele, Auftritte und Clubs. Sozusagen das Kieler Szenario in seinen einzelnen Teilen. Und das täglich frisch ...


Universität präsentiert sich bei der Kieler Museumsnacht

Thomas Schweikert und Jule Nero treten am 25. August in der Medizin- und Pharmaziehistorischen Sammlung auf.

Ob große Dinosaurier, kleine Mikroorganismen, römische Legionäre oder Faultiere: Am Freitag, 25. August, bieten die Museen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ein buntes Programm mit spannenden Themen für Kinder und Erwachsene. Auch in diesem Jahr öffnen die Kunsthalle zu Kiel, die Antikensammlung in der Kunsthalle, das Zoologische Museum und die Medizin- und Pharmaziehistorische Sammlung zur Museumsnacht Kiel von 19 Uhr bis 24 Uhr ihre Türen.
Weitere Infos gibt es unter: www.museumsnacht-kiel.de
Foto: Schule für Schauspiel Kiel


Duckstein-Festival kehrt mit Special Edition nach Kiel zurück

Slavenka Drakulic

Das Duckstein-Festival kehrt nach 2-jähriger Pause nach Kiel zurück. Vom 31. August bis 3. September erlebt das anspruchsvolle Freiluft-Event eine Neu-Auflage in Schleswig-Holstens Landeshauptstadt - mit Live-Musik, Design und feiner Küche.
Das alles wird ohne Eintritt und unter freiem Himmel angeboten. Das Festival bezieht mit dem Bootshafen nicht nur eine neue Heimat, sondern versteht sich auch als "Special Edition" des ehemalig 10-tägigen Festivals, das nun an vier Tagen einen etwas anderen Charakter bekommt.
Weitere Infos gibt es unter: www.duckstein-festival.de


Lesung mit Slavenka Drakulic am 24.08. im Nordkolleg Rendsburg

Slavenka Drakulic

Im Rahmen des Literatursommers Schleswig-Holstein ist in diesem Jahr eine der bekanntesten Schriftstellerinnen Kroatiens zu Gast im Nordkolleg Rendsburg. Für ihr Werk »Keiner war dabei«, das sich mit den Kriegsverbrechen auf dem Balkan beschäftigt, erhielt Slavenka Drakulic 2005 den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung. Nach den Romanen »Frida« über die Malerin Frida Kahlo folgte 2008 »Leben spenden«. In ihrem jüngsten Werk »Dora und der Minotaurus« [2016] wendet sie sich erneut einer spannenden Frauenfigur des 20. Jahrhunderts im künstlerischen Umfeld des Surrealismus zu.
Weitere Infos gibt es unter: www.nordkolleg.de
Foto Neja Markicevic



Gemeinsam Knoten lernen und Kontakte knüpfen

Knotenseminar

Kleines Knoten-Seminar am Montag, den 14. und Mittwoch, den 23. August, 18.00 - 19.00 Uhr
Wer kennt Schotstek, Palstek oder Rundtörn? Im Rahmen eines kleinen Knotenseminars können auch passionierte Landratten das professionelle Knüpfen dieser Art von Seemannsgarn spielerisch erlernen. Gemeinsam mit jungen Geflüchteten, die ganz nebenbei ihre Deutschkenntnisse verbessern wollen, werden Sie von professionellen Knotenexperten in die Geheimnisse der Knotenkunde eingeweiht.
Weitere Infos gibt es unter: www.nette-kieler.de


Leinen Los und „Flirt Ahoi“ - der schwimmende Kennlern-Treff

Fördeschiff

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr bittet die Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel (SFK) in Kooperation mit Kiel-Marketing erneut zu einem schwimmenden KennlernTreff an Bord der Fördefährlinie F1.
Alle 14 Tage, immer freitags zur letzten regulären Fahrt des Tages, starten zukünftig die Touren ab Bahnhofsbrücke bis Laboe und wieder zurück zum Bahnhofsanleger.
Wer an Bord kommt und die Möglichkeit der Flirtfahrt nutzen möchte, erhält einen rosafarbenen Button „Flirt Ahoi“ zum Anstecken.
Weitere Infos gibt es unter: www.kiel-sailing-city.de


Das erste Deutsche Stadtmagazin (gegründet im Dezember 1968) informiert seit über 49 Jahren ununterbrochen die Szene in und um Kiel über das gesamte Veranstaltungsangebot. Der Terminkalender mit über 1000 Tipps umfasst Ausstellungen und Konzerte, sportliche Events und Kleinkunst, sowie Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Die Übersicht beschränkt sich nicht nur auf die Landeshauptstadt, sondern erstreckt sich auf den gesamten norddeutschen Raum. Regelmäßig berichten wir über alle Entwicklungen in der Gastronomie und im Einzelhandel. Der umfangreiche Kleinanzeigenteil sowie das hohe lokale Anzeigenaufkommen zeigen den Stellenwert in der Region.

Erscheinungsweise monatlich, jeweils am letzten Werktag

Anzeigenschluss 20. des Monats

Auflage bis zu 15.000

Vertrieb kostenlos in über 300 Vertriebsstellen

Werbung ...

Wir kaufen + versteigern Ihre Briefmarken
www.nordphila.de
nordphila
Briefmarkenauktionen