Liebe ultimo-Leserinnen und Leser,

hier finden Sie das jeweils Neueste aus der Szene. Gastronomie und Einzelhandel, Gastspiele, Auftritte und Clubs. Sozusagen das Kieler Szenario in seinen einzelnen Teilen. Und das täglich frisch ...


Vierte Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten an der Uni Kiel

Lange Nacht der Hausarbeiten

Am Donnerstag, 2. März, von 16 bis 23 Uhr findet in der Universitätsbibliothek (UB) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) wieder die "Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten" statt. Diese bundesweit an zahlreichen Universitäten angebotene Veranstaltung gibt Studierenden aller Fächer und Semester die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre rund um das Thema "wissenschaftliche Hausarbeit" zu informieren.
Weitere Infos gibt es unter: www.ub.uni-kiel.de
Foto Meike Langkafel


Käte Lassen (1880 – 1956) – Malerin am Meer - 26.02. – 23.04., Museum Eckernförde

Käte Lassen, Am Meer

Die gebürtige Flensburgerin Käte Lassen hat in Grafik, Malerei, Glasfenstern und Wandbildern einen unverkennbaren Stil ausgeprägt und sich zeitlebens ganz der Kunst gewidmet. Ihre eigenwillige, an Jugendstil und Expressionismus geschulte künstlerische Position äußert sich vor allem im Figurenbild: Der Mensch steht ganz im Zentrum. 1905 entdeckte sie die dänische Westküste Jütlands und seit den 1920er Jahren zog sie sich in das Fischerdorf Stenbjerg zurück. Dort fand sie ihre künstlerische Heimat am Meeresstrand zwischen Menschen, Tieren und Landschaft.
Weitere Infos gibt es unter: www.museum-eckernfoerde.de



Herbert Knebel - Im Liegen geht’s! 25.02., 20 Uhr in Schleswig

Herbert Knebel

Herbert Knebel kommt in den hohen Norden. Im Ruhrpott längst eine Legende und einem deutschlandweitem Publikum u.a. durch die Kabarettsendung ‚Mitternachtsspitzen‘ bekannt. Hornbrille, Helmut-Schmidt-Mütze, Hochwasserhose und rauer Malochercharme – das ist Herbert Knebel, der liebenswerte Frührentner aus dem Ruhrpott. Aber Herbert geht mit der Zeit; er versucht es zumindest. Bei Starbux möchte er ein koffeinhaltiges Heißgetränk kaufen – aber angesichts der vielen Fragen nach dem gewünschten Fläver hatte ich bald den Kaffee auf!
Weitere Infos gibt es unter: www.heimat-freiheit.de


Nonnen im statt-Theater Neumünster

Esperanza-Statt-Theater

Nach fünf sehr erfolgreichen Vorstellungen geht es weiter: Das statt-Theater Neumünster spielt die neue Eigenproduktion „Esperanza“ auch im Februar.
In „Esperanza“ begleitet das Publikum den Werdegang einer auf Abwege geratenen mexikanischen Nonne, die versucht sich eine neue Existenz in einem Kloster aufzubauen, dass durch jahrelange Misswirtschaft kurz vor dem Ruin steht. Gemeinsam mit ihren neuen Ordensschwestern beschließt sie positiven Nutzen aus ihrer kriminellen Vergangenheit zu ziehen und unkonventionelle Wege zu gehen, um das Kloster vor dem Aus zu retten.
Weitere Vorstellungen gibt es am 12.02., 18.02., 19.02., 25.02. und 26.02.; Samstags jeweils um 19 Uhr, Sonntags um 17 Uhr.
Weitere Infos gibt es unter: www.statttheater.de


Das erste Deutsche Stadtmagazin (gegründet im Dezember 1968) informiert seit über 49 Jahren ununterbrochen die Szene in und um Kiel über das gesamte Veranstaltungsangebot. Der Terminkalender mit über 1000 Tipps umfasst Ausstellungen und Konzerte, sportliche Events und Kleinkunst, sowie Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Die Übersicht beschränkt sich nicht nur auf die Landeshauptstadt, sondern erstreckt sich auf den gesamten norddeutschen Raum. Regelmäßig berichten wir über alle Entwicklungen in der Gastronomie und im Einzelhandel. Der umfangreiche Kleinanzeigenteil sowie das hohe lokale Anzeigenaufkommen zeigen den Stellenwert in der Region.

Erscheinungsweise monatlich, jeweils am letzten Werktag

Anzeigenschluss 20. des Monats

Auflage bis zu 15.000

Vertrieb kostenlos in über 300 Vertriebsstellen

Werbung ...

Wir kaufen + versteigern Ihre Briefmarken
www.nordphila.de
nordphila
Briefmarkenauktionen