Liebe ultimo-Leserinnen und Leser,

hier finden Sie das jeweils Neueste aus der Szene. Gastronomie und Einzelhandel, Gastspiele, Auftritte und Clubs. Sozusagen das Kieler Szenario in seinen einzelnen Teilen. Und das täglich frisch ...


Jetzt anmelden für „Jugend musiziert“ 2017

Jugend musiziert Carl Schröder

Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ soll auch im kommenden Jahr eine Bühne für junge Musikerinnen und Musiker sein. Talente können sich jetzt anmelden und werden ihr Können dann 2017 einer fachkundigen Jury präsentieren. Je nach Alter und Kategorie dauert das Vorspielen 6 bis 30 Minuten.
Der Regionalwettbewerb Kiel für die Städte Kiel und Neumünster sowie die Kreise Rendsburg-Eckernförde und Plön findet am 4. und 5. Februar 2017 statt. Wer dann zu den Besten gehört, darf vom 17. bis 19. März beim Landeswettbewerb in Lübeck teilnehmen. Der Bundeswettbewerb findet vom 1. bis 8. Juni in Paderborn statt.
Bewerbungen sind möglich in den Solokategorien Klavier, Harfe, Gesang, Drum-Set (Pop) und Gitarre (Pop) sowie in den Ensemblekategorien Streicher-Ensemble, Bläser-Ensemble, Akkordeon-Kammermusik und Neue Musik. Anmeldeschluss ist der 15. November 2016.
Die Ausschreibung und die Anmeldeformulare sind auf www.jugend-musiziert.org zu finden.
Foto Ehrhardt



Spritzig, witzig, modern – Willkommen in der neuen Spielzeit!

Niederdeutsche Bühne Kiel

Endlich ist es soweit! Ein vielseitiger und moderner Spielplan erwartet das Publikum in der neuen Spielzeit der Niederdeutschen Bühne Kiel. Den Auftakt gibt die turbulente Komödie „Bliev doch to’n Fröhstück“. Der Haushalt des Spießbürgers Eckard Schmidt wird turbulent auf den Kopf gestellt, wenn sich seine junge, rotzfreche und hochschwangere Nachbarin Tina bei ihm einquartiert und Gegensätze aufeinander prallen. Ein modernes Märchen mit viel Witz und Ironie!
Die Spielzeit der Niederdeutschen Bühne Kiel wird am 30. September 2016 um 20 Uhr mit "Bliev doch to'n Fröhstück" eröffnet.
Liebhaber des guten Humors kommen auch ab dem 28. Oktober auf ihre Kosten, wenn im beliebten Ohnsorg-Klassiker „Mien Mann, de fohrt to See“ die bucklige Verwandtschaft des vermeintlich verstorbenen Seefahrers Brammer um dessen Hinterlassenschaft streitet. Ein Garant für beste Unterhaltung – denn Missgunst und Erbstreitigkeiten kommen bekanntlich nie aus der Mode.
Tickets und Spielplan unter www.nbkiel.de


Das erste Deutsche Stadtmagazin (gegründet im Dezember 1968) informiert seit über 48 Jahren ununterbrochen die Szene in und um Kiel über das gesamte Veranstaltungsangebot. Der Terminkalender mit über 1000 Tipps umfasst Ausstellungen und Konzerte, sportliche Events und Kleinkunst, sowie Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Die Übersicht beschränkt sich nicht nur auf die Landeshauptstadt, sondern erstreckt sich auf den gesamten norddeutschen Raum. Regelmäßig berichten wir über alle Entwicklungen in der Gastronomie und im Einzelhandel. Der umfangreiche Kleinanzeigenteil sowie das hohe lokale Anzeigenaufkommen zeigen den Stellenwert in der Region.

Erscheinungsweise monatlich, jeweils am letzten Werktag

Anzeigenschluss 20. des Monats

Auflage bis zu 15.000

Vertrieb kostenlos in über 300 Vertriebsstellen

Werbung ...

Wir kaufen + versteigern Ihre Briefmarken
www.nordphila.de
nordphila
Briefmarkenauktionen