Conrad de Hus nicht zu bremsen

Im November 2014 berichtet ultimo exklusiv ├╝ber den Ausnahmehengst Conrad de Hus. Damals nicht bei den Holsteiner Pferden in Neum├╝nster gek├Ârt, entwickelte er sich zu einem Ausnahmespringpferd und machte seinen eigenen Weg. Und die Erfolgsgeschichte geht weiter. Mit seinem belgischen Reiter Gregory Wathelet gewann der heute 11 j├Ąhrige Con Air Sohn letztes Jahr die Silbermedaille bei den Europameisterschaften in Aachen. Der bei Familie Witt in Friedrichskoog gez├╝chtete Hengst wurde nun f├╝r angeblich 7 Millionen Euro in die USA verkauft. Der US-Amerikaner Quentin Judge, Schwiegersohn der neuen Besitzer der Double H Farm reitet den braunen Superstar k├╝nftig.

Werbung ...

Wir kaufen + versteigern Ihre Briefmarken
www.nordphila.de
nordphila
Briefmarkenauktionen